Hospitalische Dienste

Die hospitalischen Hilfen der Grossballei Deutschland des Lazarus Orden (OSLJ) stellen sich in unterschiedlichen Bereichen dar:

  1. Die Hilfen erfolgen unmittelbar durch private Unterstützung und Aktivitäten von einzelnen Ordensmitgliedern.
  2. Die Hilfe erfolgt durch und mit Unterstützung eigener oder befreundeter Hilfsorganisationen.
     
  3. Die Hilfe erfolgt in enger Kooperation mit dem Hilfswerk deutscher Zahnärzte Die Hilfe erfolgt in enger Kooperation mit der Missionsprokur der Salesianer Don Bosco Die Hilfe erfolgt in enger Kooperation mit dem Verein und der Stiftung "Impulse aus Berlin" Hilfemaßnahmen des Ordens richten sich schwerpunktmäßig an Notleidende Menschen im südöstlichen Europa, vor allem in Russland Rumänien, der Ukraine und in Ungarn.
  4. In Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk Deutscher Zahnärzte, der Missionsprokur der Salesianer Don Boscos reichen die helfenden Hände des Ordens bis nach Asien, Latein- und Südamerika und nach Afrika.
  5. Die Kommenden leisten regionale Hilfe durch Ihre jeweiligen Hilfsvereine, so z.B. in der Kommende Schlaat (Projekt Essen auf Rädern); dieKommende Berlin hat ihre hospitalischen Projekte im Jahre 2005 eingestellt und den Verein "LAZARUS HILFE Berlin - Brandenburg e.V." aufgelöst. Neue hospitalische, regionale Projekte sind in der Vorbereitung.