Der Kirchliche Großprior

 

Seine Exzellenz Mons.
Michele Pennsini, Erzbischof von Monreale (Italien)
und Abt von Santa Mari del Bosco

 

DIE LIEBE CHRISTI DRÄNGT (mich) -

Der Großmeister hat bereits mit großer Freude die Ernennung von seiner Exzellenz, dem Hochwürden Monsignore Michele Pennisi , Erzbischof von Monreale (Sizilien) und Abt von Santa Maria del Bosco angekündigt. Diese signifikante Ernennung erfolgte nach Rücksprache mit dem Geistlichen Protektor des Ordens SS Patriarch Gregorios III , der dazu seinen Segen gab die Genehmigung erteilte, diese erfolgte vom Großmeister in Übereinstimmung mit der Ordensverfassung.

Erzbischof Pennisi wurde 1946 geboren und empfing 1972 seine Priesterweihe. . Er ist Absolvent für Philosophie und Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom und lehrte Soziologie (er hat ein besonderes Interesse an den Werken von Luigi Sturzo) in Sizilien. Anschließend war er Rektor des Collegio Capranica in Rom . Im Jahr 2002 ernannte Papst Johannes Paul II. ihn zum Bischof von Piazza Armerina , und im Jahr 2013 wurde er von Papst Benedikt XVI zum Erzbischof von Monreale ernannt . Monreale liegt 15 km (9 Meilen) von Palermo entfernt und ist berühmt für seine normannische Kathedrale aus dem Jahr 1174, die einige der Überreste von Saint Louis, König von Frankreich und einer der berühmtesten Vorfahren Bourbon enthält.

Erzbischof Pennisi, der ein Mitglied des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden ist, ist für seine Anti-Mafia- Kritik bekannt geworden. Er ist auch ein Ritter Großkreuz des Ordens der konstantinschen Saint George (Haus Bourbon - Neapel-Sizilien ) und ein Großoffizier des Ordens des Heiligen Grabes .

01 Apr 2014 by intPRComm